Aktuelle Information zum COVID 19 (Corona Virus)

Liebe Eltern,

unter Punkt 1 finden Sie die aktuellen behördlichen Informationen zum Betretungsverbot und den entsprechenden Ausnahmeregelungen, sowie konkretisierende  Elterninformationen. Unter Punkt 2 informiert das Studierendenwerk Paderborn über zusätzliche Sachverhalte wie beispielsweise die Handhabung des laufenden Verpflegungsgeldes.

 

1: Behördliche Informationen

Mittels Erlass hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in Kindertageseinrichtungen verfügt. Dieses Betretungsverbot gilt ab Montag, den 16.03.2020, bis Sonntag, den 19.04.2020.

Oberste Priorität hat nun, dass die Betreuung von Schlüsselpersonen gemäß Ziffer 2 des Erlasses ab Montag, den 16.03.2020, sichergestellt ist.

Wie hier zu verfahren ist, finden Sie in nachfolgendem Informationsschreiben des MKFFI:

Informationsschreiben des MKFFI

Ob ein Anspruch auf Inanspruchnahme der Ausnahmeregelungen zum Betretungsverbot in Kitas auf den Einzelfall zutrifft, kann anhand des nachfolgenden Informationsschreibens des Stadtjugendamtes Paderborn in 7 Schritten geprüft werden:

Informationsschreiben Stadtjugendamt Paderborn

In der nachfolgenden FAQ werden weiterhin die häufigsten Fragen zum Themenkomplex beantwortet:

Informationsschreiben FAQ

 

Aktualisierung vom 18.03.2020:

Elternbrief 1
Elternbrief 2

Aktualisierung vom 23.03.2020:

Elternbrief 3

2. Informationen des Studierendenwerks Paderborn:

Ab April wird das Studierendenwerk Paderborn kein Verpflegungsgeld mehr einziehen. Mit dem im März zu viel gezahlten Verpflegungsgeld wird wie folgt verfahren: Die nach einer Wiedereröffnung neu anstehenden Zahlungen werden mit den Zuvielzahlungen aus März verrechnet. Eine Rückrechnung zum jetzigen Zeitpunkt wäre zwar grundsätzlich möglich, jedoch würde dies zusätzlichen Aufwand bedeuten, den das Studierendenwerk jetzt, wo alle Prozesse auf das absolut Nötigste herunter gefahren werden müssen, nicht leisten kann. Hierfür bitten wir um Verständnis. 

Wichtige Telefonnummern

Kindertagesstätten

Wir sind als Studierendenwerk Paderborn der Träger der Einrichtung und stellen Plätze für Kinder von Studierenden der Universität Paderborn und Plätze für Kinder berufstätiger Eltern aus dem Umfeld sowie für Kinder von Bediensteten der Universität zur Verfügung.

Zwischen den Kindertagesstätten und der Universität Paderborn kommt es zu vielfältigen Synergien, die sich bereichernd auf den Alltag in den Kindertagesstätten auswirken.

So beteiligen sich vielfach Studierende und Beschäftigte der Universität an Projekten (z. B. im Bereich Mathematik oder Sport), die gemeinsam mit den Kindertagesstätten des Studierendenwerks durchgeführt werden.

Bildergalerie

  • Außenbereich

    Der Außenbereich bietet viel Platz zum Spielen in der Sonne. Auch ein schattiges Plätzchen ist zu finden.

  • Spielanlagen

    Der Außenbereich ist optimal ausgestattet mit einem Kletterhaus, einem großzügigen Sandspielplatz, Rutschen und Schaukeln. Die gepflasterten Wege laden zum Bobbycar-, Dreirad- und Treckerfahren ein.

  • Innenbereich

    Auch der Innenbereich der MS-Kunigunde hat viel zu bieten. Kreativ werden die Dekorationen der Räume zusammen mit den Kindern gestaltet.